Montag, 4. April 2011

made my day - fringe

heute abend hatte ich nichts zu tun. unfassbar. 
die premiere meines tehaterstückes - welches ich noch posten will - ist vorbei. alle klausuren wurden geschrieben und arbeiten ist gerade auch entspannt. es gibt wieder zeit für die kleinen dinge im leben. 
das heißt ich holte mir heute abend thailändisches curry und setzte mich vor den fernseher als draussen die welt unterging. war das schön.

dann habe ich endlich mein eigenes fringe-tee geschnippelt. ich will es sofort anziehen


 ich liebe es

Kommentare: